Sie sind hier

E-Book

AK-Bibliothek

Dazu müssen Sie sich auf  https://tirol.arbeiterkammer.at/service/AK-Bibliothek-Tirol/Erstinformation.html anmelden. Sie benötigen eine neu ausgestellte Meldebestätigung von Ihrer Gemeinde, um einen Zugang zu erhalten.

 

Onleihe-Tirol

Ab 13.7.2015 können auch die Tiroler Büchereien den Verleih von E-Medien anbieten. Es handelt sich dabei um e-books (Bücher), e-audios (Hörbücher) und e-papers (Zeitungen und Zeitschriften) in digitaler Form.

Diese Inhalte können mittels PC oder über andere Endgeräte (e-book-Reader, Laptop, Tablet) genützt werden. Die Virtuelle Bücherei (Onleihe) bietet einen Zugang zu Information und Unterhaltung unabhängig von Ort und Zeit.

Wer die Onleihe nutzen will, muss Leser einer Bücherei sein und einen Internetzugang haben. Außerdem braucht man auf dem PC das Programm „Adobe Digital Editions“. (Näheres unter "Hilfe" auf der Onleihe-Seite). Weil es bei uns keine Jahresbeiträge gibt und wir eine eigene Software kaufen mussten, fallen in der Bücherei Breitenwang einmalig € 5,00 für die Bereitstellung des Zugangscodes an. Das Entlehnen von e-Medien ist gebührenfrei. Es können maximal zehn Medien gleichzeitig für den Zeitraum von wahlweise 2, 7, 14 oder 21 Tagen ausgeliehen werden. Die Verleihdauer für Zeitschriften und Zeitungen liegt zwischen einer Stunde und einem Tag. Mit dem Ende der Leihfrist erlischt die Nutzbarkeit der Datei automatisch, d.h. das Medium kann nicht mehr geöffnet werden. Vorzeitige Rückgabe ist möglich.

Das Angebot kann nicht mit einem „Kindle“ genutzt werden.

Wenn Sie während der coronabedingten Schließung einen Zugang zur Onleihe brauchen, melden Sie sich per E-Mail bei uns!